SLAB STREUSEL PIE FÜR DIE RECHTECKIGE TARTEFORM

ZUBEREITUNG

Der Vorteil von diesem Rezept ist auf einmal einen großen Pie backen zu können, der sich aufgrund der quadratischen Form optimal in kleine Stücken schneiden lässt. Ideal um ihn in einer großen Runde gemeinsam zu genießen.
Die rechteckige Tarteform 20 x 30 cm aus der Kitchenware Linie ist die perfekte Backform für dieses Slab Pie Rezept.

1.Butter und Pflanzenfett in kleine Würfel schneiden und in den Kühlschrank legen. Wasser mit Essig ebenfalls kalt stellen.

2.Mehlsorten, Salz und Zucker vermengen. Mit Fingerspitzen oder Küchenmaschine das kalte Fett grob einarbeiten. Kaltes Wasser sowie Essig hinzufügen und mit einer Gabel verrühren, bis gerade so ein Teig entsteht.

3. Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zügig zu einer Scheibe formen, in Klarsichtfolie einwickeln und für 2 Stunden kalt stellen. In der Zwischenzeit die Streusel und Füllung zubereiten.

4. Für die Streusel die Walnusskerne grob hacken. Die kalte Butter in Würfel schneiden und mit den Mehlsorten, Zucker und Zimt grob einarbeiten. Die Walnusskerne hinzufügen und mit 1 Prise Salz vermengen. Alles zu krümeligen Streuseln zügig verkneten.

5. Für die Füllung Äpfel bzw. Birnen schälen, vierteln und entkernen. Die Viertel in dünne Scheiben schneiden. Beeren waschen und trocken tupfen bzw. TK Beeren auftauen und abtropfen. In einer großen Schüssel die Früchte untereinander vermengen. Erst mehlieren dann den Zucker dazugeben und vorsichtig aber gründlich das Obst damit vermengen.

6. Backofen auf 200 °C (Umluft) vorheizen. Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche mit dem Nudelholz 3–4 mm dick zu einem Rechteck ausrollen. Mit dem Teig die Backform auslegen, dabei leicht an den Boden und Rändern festdrücken. Die Seite mit 1 cm Überhang abschneiden. Die Füllung auf dem Boden verteilen.

7. Die Streusel über das Obst geben und den Pie 50 Minuten backen. Dabei nach 25 Minuten die Bräunung prüfen und den Kuchen bei Bedarf mit einem Stück Backpapier abdecken. Aus dem Ofen nehmen und noch warm oder zimmerwarm servieren.

INFORMATION

Backform: rechteckige Tarteform 20 x 30 cm
Backzeit: 50 Minuten
Kühlzeit: 2 Stunden

ZUTATEN

Für den Teig

  • 125 g Butter, kalt und klein geschnitten

  • 40 g Pflanzenfett, kalt und klein geschnitten

  • 75 ml Wasser, kalt

  • 2 TL Essig

  • 200 g Mehl

  • 45 g Roggenmehl (Typ 997), Dinkel- oder Weizenvollkornmehl

  • ½ TL Salz

  • ¾ TL Zucker

 

Für die Füllung

  • 4 bis 5 Äpfel oder Birnen

  • Etwa 400 g Blau- oder Brombeeren (frisch oder TK; aufgetaut und abgetropft)

  • 70 bis 90 g Zucker, je nach Süße der Beeren

  • 4-5 EL Mehl

  • abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone, nach Belieben

 

Für die Streusel

  • 100 g Walnusskerne oder Vollkornhaferflocken

  • 150 g Butter, kalt

  • 75 g Mehl

  • 55 g Roggenmehl (Typ 997 – am besten das gleiche Mehl wie im Teig)

  • 80 g Zucker

  • ½ TL gemahlener Zimt

  • eine Prise Salz

© 2020 BARCOMI'S GMBH. ALL RIGHTS RESERVED.

  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Flickr Icon
  • Black Pinterest Icon