SCHOKOLADENWAFFELN MIT SCHOKOSTÜCKCHEN

ZUBEREITUNG

Ich liebe Waffeln und diese schmecken fantastisch! Einfach mit etwas Puderzucker bestreuen oder auch mit Kirschkompott servieren und genießen.

 

1. Vermischen Sie Mehl, Kakao, Zucker, Backpulver, Soda und Salz in einer großen Schüssel. Schmelzen Sie die Schokolade z.B. im Wasserbad. Achten Sie darauf, dass sie nicht zu heiß wird. Verrühren Sie in der Rührschüssel Eigelb, Buttermilch, Vanille, Pflanzenöl und die geschmolzene Schokolade. Geben Sie diese Flüssigkeit dann zur Mehlmischung und rühren Sie vorsichtig um alles zu vermischen.

2. Bevor das Eiweiß steif schlagen: Wischen Sie die Schüssel mit Essig und Salz aus und reiben Sie auch den Schneebesen mit der Mischung ab. Nicht mit Wasser ausspülen! Schlagen Sie nun das Eiweiß steif. Geben Sie einen EL Zucker hinzu. Heben Sie den Eischnee unter den Teig, dann die Schokoladenstückchen.

3. Heizen Sie das Waffeleisen vor und stellen Sie den Timer auf 4 Minuten. Geben Sie den Teig portionsweise auf das Waffeleisen und backen Sie die Schokowaffeln. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Dieses Rezept wurde mit Hilfe einer KitchenAid Artisan Küchenmaschine 6.9L mit Schneebesen, einer beheizten Rührschüssel mit präziser Temperatureinstellung und eines Artisan Waffeleisens zubereitet.

INFORMATION

Für 6 Stück

ZUTATEN

Für den Teig

  • 100 g Halbbitterschokolade, geschmolzen

  • 310 g Mehl

  • 60 g Kakao, ungezuckert

  • 45 g Roh-Rohrzucker (Muskovade)

  • 2 ½ TL Backpulver

  • 1 ¼ TL Speisesoda (Natron)

  • 1 TL Salz

  • 3 Eier, getrennt

  • 500 ml Buttermilch

  • 1 TL Vanilleextrakt

  • 125 ml Pflanzenöl

  • 100 g Halbbitterschokolade, grob gehackt

  • 1 TL Essig

  • ¼ TL Salz

  • 1 EL Zucker für den Eischnee

Garnitur

  • 30 g Puderzucker zum Bestäuben oder Kirschkompott

© 2020 BARCOMI'S GMBH. ALL RIGHTS RESERVED.

  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Flickr Icon
  • Black Pinterest Icon