SCALLOPED POTATOES - AMERIKANISCHER KARTOFFELGRATIN

ZUBEREITUNG

Gratinierte Kartoffeln lassen Sie erkennen, wie ein großartiges Küchengerät Ihr Leben einfacher macht und selbst die gewöhnlichsten Zutaten verzaubert. Dieser Kartoffelgratin ist die perfekte Beilage für mein Falscher-Hase Rezept.

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 210 °C vorheizen (Umluft). Das Backblech im oberen Drittel einschieben. Eine 24 auf 32 cm große Form großzügig einfetten.

2. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Schnell und einfach geht das mit einer Küchenmaschine mit Gemüseschneider. Die geschnittenen Kartoffeln sofort in eine Schüssel mit kaltem Wasser legen.

3. Sahne, Milch, Knoblauchzehen, Muskat und Salz in einem Topf erhitzen; nicht aufkochen!

4. Die Kartoffeln abtropfen lassen und nebeneinander in einzelnen Schichten in die Backform legen. Auf jeder Schicht Salz, Pfeffer und etwas Butter oder Käse verteilen. Es werden drei Schichten benötigt. Die Knoblauchzehen wegwerfen und die warme Milch-Sahne-Mischung auf die Kartoffeln gießen. Kleine Butterkleckse verteilen. Die Kartoffeln backen, bis sie gar sowie farbig sind und sich leichte Blasen bilden; das dauert etwa 50 Minuten.

 

 

Dieses Rezept ist in Kooperation mit KitchenAid entstanden. Für die Zubereitung eignet sich der KitchenAid Twelix-Backofen und die KitchenAid-Artisan-Küchenmaschine mit Gemüseschneider oder der KitchenAid-Food-Processor.

INFORMATION

  • Für 6 Portionen

ZUTATEN

  • 1,5 kg große, festkochende Kartoffeln

  • 500 ml Sahne

  • 500 ml Vollmilch

  • 2 Knoblauchzehen, ganz

  • 2 TL Salz

  • 150 g Comté- oder Gruyère-Käse, grob gerieben (optional)

  • 60 g Butter

  • Geriebene Muskatnuss

  • Frisch gemahlener Pfeffer zum Würzen

  • Einige frische Kräuter (bei Bedarf)

© 2020 BARCOMI'S GMBH. ALL RIGHTS RESERVED.

  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Flickr Icon
  • Black Pinterest Icon