SAMTIGE MARONENSUPPE, GLUTENFREI

ZUBEREITUNG

Maronen sind glutenfrei und als Suppe der perfekte erste Gang für jedes Mittag- oder Abendessen. Kombinieren Sie diese Suppe einfach mit einem Salat oder lassen Sie einen festlichen Braten folgen. Sie ist schnell und unkompliziert zubereitet und wird sicher zu einem Ihrer Lieblingsessen für den Winter.

Zubereitung:

  1. Schmelzen Sie die Butter in einem großen Suppentopf. Dünsten Sie auf mittlerer Hitze Zwiebel, Karotte und Knoblauch etwa 5 Minuten lang glasig.

  2. Geben Sie dann Pilze, Salz und Thymian hinzu und braten Sie diese 10 Minuten lang.

  3. Nun fügen Sie die Kastanien und den Apfel hinzu und lassen alles noch einmal 5 bis 10 Minuten anbraten.

  4. Erhöhen Sie die Hitze, gießen Sie den Wein hinzu und kochen die Mischung 5 Minuten lang, um den Wein zu reduzieren.

  5. Rühren Sie dann die Brühe hinein, verringern die Hitze und lassen die Maronensuppe 20 Minuten lang köcheln, bis der Apfel und die Kastanien weich sind.

  6. Gießen Sie die Milch hinzu und erhitzen Sie die Mischung noch einmal fast bis zum Kochen.

  7. Pürieren Sie die Mischung bis eine glatte Suppe entsteht.

  8. Würzen Sie nach Geschmack und servieren Sie die Maronensuppe mit einem Löffel Crème frâiche in jedem Teller.

Dieses Rezept ist in Kooperation mit KitchenAid entstanden. Für die Zubereitung eignet sich der KitchenAid Magnetic Drive Blender ( Einstellung „Suppen/Soßen“).

INFORMATION

  • Ergibt etwa 1 Liter oder 4 bis 6 Portionen

ZUTATEN

  • 2 EL Butter

  • 1 Zwiebel, gehackt

  • 1 Karotte, geschält und gewürfelt

  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt

  • 250 g Pilze, in Scheiben geschnitten

  • einige Zweige frischen Thymian

  • Meersalz

  • 400 g vorgekochte Esskastanien

  • 1 Apfel, geschält, entkernt, gehackt

  • 125 ml Rotwein

  • 500 ml Brühe

  • 200 ml Vollmilch

  • 2 EL Crème frâiche

© 2020 BARCOMI'S GMBH. ALL RIGHTS RESERVED.

  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Flickr Icon
  • Black Pinterest Icon