PIKANTER SCHWEINELENDENBRATEN

ZUBEREITUNG

Dieser pikante Schweinebraten schmeckt fantastisch – so fruchtig und scharf. Genau das richtige für eine festliches Weihnachtsmenü. Ich brate die Kartoffeln gerne gleich zusammen mit dem Fleisch - das spart Zeit.

Der Braten kann aus einem Schulter- oder Lendenstück zubereitet werden. Sie schneiden es mit einem Schmetterlingsschnitt auseinander, füllen es, rollen es zusammen und haben in weniger als 2 Stunden das perfekte Essen fertig. Wie das genau funktioniert, zeige ich Ihnen in der Step by Step Anleitung. Diese finden Sie am Ende des Rezepts.

Zubereitung:

1. Heizen Sie den Backofen auf 230°C vor. Hacken Sie mit Hilfe einer Küchenmaschine die Apfelscheiben mit der Zwiebel und den Datteln grob klein.

2. Zerlassen Sie die Butter, geben Sie die gehackte Mischung dazu und braten Sie diese zusammen mit Chili und Gewürzen 10 bis 15 Minuten lang, bis diese Mischung für die Füllung weich ist. Bei Bedarf gießen Sie etwas Wasser hinzu.

3. Halbieren Sie die Kartoffeln und wenden Sie sie in etwas Olivenöl und Meersalz. Legen Sie die Kartoffeln mit der Schnittfläche nach oben in eine Ofenform als Unterlage für den Braten.

4. Schneiden Sie das Fleisch mit einem Schmetterlingsschnitt in zwei gleich große Scheiben, die noch miteinander verbunden bleiben.

5. Verteilen Sie die Füllung gleichmäßig darauf, rollen Sie das Fleisch auf und binden Sie es mit Küchengarn.

6. Legen Sie den Braten auf die Kartoffeln und schmoren Sie ihn im Ofen 15 Minuten an. Reduzieren Sie dann die Temperatur auf 160°C. Ich empfehle Ihnen einen Kerntemperaturfühler zu verwenden. Stecken Sie diesen nach der Herstelleranweisung in das Fleisch.

7. Garen Sie den Braten weiter im Ofen, wobei Sie ihn alle 20 Minuten mit etwas Brühe übergießen, bis der Kerntemperaturfühler 68°C anzeigt.

8. Nehmen Sie das Fleisch aus der Bratpfanne, erhöhen Sie die Temperatur auf 210°C und backen Sie die Kartoffeln etwa 15 Minuten lang, bis sie goldbraun sind.

9. Nehmen Sie die Kartoffeln aus der Form und verrühren Sie für die Soße etwas Butter in dem Bratfond.

Dieses Rezept ist in Kooperation mit KitchenAid entstanden. Für die Zubereitung eignet sich der KitchenAid KA Food Processor (Impulstaste) und KitchenAidTwelix Backofen (mit Kerntemperaturfühler).

INFORMATION

  • 45 Minuten Arbeitszeit / 2 Stunden Gesamtzeit/ Schwierigkeitsgrad**

ZUTATEN

  • 2 EL Olivenöl

  • 2 Äpfel, geschält und entkernt

  • 1 Zwiebel

  • 1 Habanero-Chilischote, gehackt (Menge nach Geschmack)

  • 6 Datteln

  • 1 TL Koriander, gemahlen

  • 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen

  • 1 TL Ingwer, gemahlen

  • 1 TL Paprika, gemahlen

  • ½TL Zimt, gemahlen

  • ½ TL Kurkuma, gemahlen

  • ½TL Meersalz

  • ¼ TL Muskatnuss

  • 1 EL Pfeffer, grob gemahlen

  • 3-4 EL Wasser, nach Bedarf

  • 1 Schweineschulter oder -lende, ca. 1 kg

  • 650 g kleine Kartoffeln, halbiert

  • 3 EL OlivenölMeersalz

  • 300 ml Brühe

  • 2 EL Butter für die Soße

© 2020 BARCOMI'S GMBH. ALL RIGHTS RESERVED.

  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Flickr Icon
  • Black Pinterest Icon