OBSTKUCHEN MIT BEEREN

ZUBEREITUNG

LEICHTER BISKUIT MIT FRISCHEN FRÜCHTEN

  1. Ofen auf 180°C vorheizen. Backform zusammenstellen und leicht einbuttern.

  2. Mehl, Zucker, Backpulver und Salz gut vermengen. Weiche Butter in kleinen Stückchen dazugeben. Mit Küchenmaschine oder Handmixer die Butter grob einarbeiten.

  3. Eier dazugeben und auf niedriger Geschwindigkeit 15 bis 20 Sekunden mixen. Teig in die Backform verteilen.

  4. Etwa 20 Minuten backen, bis der Biskuitteig golden ist. Eventuell mit Backpapier nach 15 Minuten abdecken, falls der Kuchen zu viel Farbe annimmt.

  5. Biskuit 5 Minuten in der Backform abkühlen lassen. Dann auf ein Kuchengitter stürzen, um den Kuchen vollständig auskühlen zu lassen.

  6. Sahne aufschlagen, Puderzucker dazugeben und weiter aufschlagen bis die Sahne steif ist.

  7. Sahne auf dem Biskuitboden verteilen, darauf die frischen Früchte dekorativ setzen.

INFORMATION

Für eine Obstkuchenform mit 25 cm Durchmesser

ZUTATEN

Biskuit:
  • 170 g Mehl

  • 170 g Zucker

  • 3 TL Backpulver

  • 1 Prise Salz

  • 170 g Butter, weich

  • 3 Eier, leicht geschlagen

Füllung:

  • 150-200 ml Schlagsahne, sehr kalt

  • 1-2 EL Puderzucker, gesiebt

  • Frische Beeren & Früchte der Saison

© 2020 BARCOMI'S GMBH. ALL RIGHTS RESERVED.

  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Flickr Icon
  • Black Pinterest Icon