OATMEAL & APPLE COOKIES

ZUBEREITUNG

APFEL-HAFERFLOCKEN-COOKIES

  1. Die gehackten Haselnüsse in einer beschichteten Pfanne leicht anrösten und abkühlen lassen.

  2. Den Backofen auf 190°C (Gasherd: Stufe 3, Umluft: 170°C) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Alle Zutaten abwiegen und beiseite stellen.

  3. Mit einem Handrührgerät die Butter schlagen, bis sie weich und cremig ist. Den Zucker und den Zuckerrübensirup hinzufügen und weiterschlagen, bis die Masse hell und luftig wird. Die Eier und das Vanille Back hinzufügen und nochmals einige Minuten schlagen.

  4. Mit einem Holzlöffel oder einem Gummispachtel die beiden Mehlsorten, das Natron, Salz und Zimt unterheben, bis alles eine homogene Masse bildet. Vorsichtig Haferflocken, gehackte Trockenfrüchte, geriebenen Apfel, Kuvertüre Fix und abgekühlte Haselnüsse unterheben.

  5. Den Teig von einem Löffel auf das vorbereitete Backblech tropfen lassen, dabei die Cookies ein wenig flach drücken, so dass sie ca. 4 cm im Durchmesser sind. 12 Mi nuten backen oder bis die Cookies eine goldene Farbe angenommen haben. Zum Abkühlen auf ein Kuchengitter legen.

INFORMATION

  • Für ca. 30 Stück

  • Zubereitung 45 Min. (plus Back- und Kühlzeit)

  • Backzeit ca. 12 - 14 Min.

ZUTATEN

  • 100g Heselnüsse, gehackt

  • 250g weiche Butter

  • 225g Zucker

  • 1 TL dunkler Zuckerrübensirup

  • 2 Eier

  • 1 Päckchen Vanille Back

  • 200g Mehl (Typ 405)

  • 140g Weizenvollkornmehl

  • 1 TL Natron

  • 1 TL Salz

  • 1/2 TL Zimt

  • 100 kernige Haferflocken

  • 100g Backpflaumen oder Datteln, grob gehackt

  • 1 Apfel, gerieben

  • 150g Vollmilch Kuvertüre Chips

© 2020 BARCOMI'S GMBH. ALL RIGHTS RESERVED.

  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Flickr Icon
  • Black Pinterest Icon