LINZER TORTE

ZUBEREITUNG

LINZER TORTE

  1. Mehl und Gewürze in eine große Schüssel geben. Mandeln, Zucker, Citro-Back und Vanille-Back zufügen. Butter und Eier mit einem elektrischen Handrührgerät untermischen, bis alles gerade so zusammenkommt.

  2. Aus dem Teig eine Scheibe formen, in Frischhaltefolie wickeln und 2 Stunden in den Kühlschrank legen.

  3. Den Backofen auf 190°C (Gasherd: Stufe 3 / Umluft: 170°C) vorheizen und eine Tarteform (Ø 25 - 26 cm) mit niedrigem Rand leicht ausbuttern. Ersatzweise geht auch eine Springform. Dann den Teig ca. 2cm hoch an den Rand andrücken.

  4. Wenn der Teig genügend gekühlt ist, Dreiviertel des Teiges etwa 5 mm dick ausrollen (nur soviel Mehl verwenden, dass der Teig nicht klebt). Den Teig in die Form drücken und überstehende Teigreste abschneiden. Die Himbeerkonfitüre gleichmäßig auf dem Teigboden verteilen.

  5. Den Rest des gekühlten Teiges auf der leicht bemehlten Arbeits-fläche zu einem 15cm x 25cm großen Rechteck ausrollen und sechs Streifen à 1 x 25cm schneiden. Diagonal über die Torte legen (mit dem mittleren beginnen), so dass 3 diagonale X entstehen.

  6. Auf der mittleren Schiene des Ofens etwa 45 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen, bevor Sie die Torte mit Puderzucker bestäuben.

  7. Aus den Teigresten kleine Plätzchen ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und ca. 10 Minuten bei oben genannter Temperatur backen.

INFORMATION

Zubereitung 30 Min. (plus Back- und Kühlzeit)

Backzeit 45 Min.

ZUTATEN

Teig:
  • 180g Mehl

  • 1 Prise gemahlene Nelken

  • 200g Mandeln, gemahlen

  • 125g Zucker

  • 1 Beutel Citro Back

  • 1 Beutel Vanille Back

  • 250g weiche Butter

  • 2 Eier (Klasse M)

  • 1 Glas Schwartau Extra Himbeer-Konfitüre (340g)

Dekoration:
  • 100g Puderzucker

© 2020 BARCOMI'S GMBH. ALL RIGHTS RESERVED.

  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Flickr Icon
  • Black Pinterest Icon