GRANOLA COOKIES

ZUBEREITUNG

MÜSLI KEKSE

  1. Am Twelix-Backofen die normale Garfunktion l Umluft einstellen. Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Das Mehl mit dem Natron und dem Salz vermengen. In einer separaten Schüssel das Müsli mit dem geriebenen Apfel und der gehackten Schokolade vermischen.

  2. Zur Seite stellen.

  3. Mit der KitchenAid-Küchenmaschine und dem Flachrührer die Butter mit den beiden Zuckersorten auf niedriger Geschwindigkeitsstufe etwa zwei Minuten lang locker und leicht schlagen.Vanille Extrakt und Eier hinzufügen und noch eine Minute schlagen. Auf niedriger Stufe fortfahren; nach und nach die Mehlmischung hinzugeben, bis sie leicht eingearbeitet ist. Den Teig nicht zu stark vermengen! Vorsichtig Sanft das Müsli, den geriebenen Apfel und die Schokolade einarbeiten.

  4. Für die Plätzchen mit einem Löffel oder einem kleinen Eisportionierer Teigkleckse auf ein Backblech geben. Die Größe ist frei wählbar, aber alle Kekse sollten gleich groß sein, damit sie gleichzeitig fertig sind. Keine Sorge, wenn der Teig auf dem Blech grobförmig aussieht. Die Cookies sinken während des Backens zu Kreisen zusammen.

  5. Je nach Größe 10-13 Minuten backen. Auf dem Backblech fünf Minuten abkühlen lassen, dann auf einen Rost geben.


Im Kühlschrank hält der Keksteig bis zu eine Woche.

So lassen sich täglich frische Kekse zubereiten!

INFORMATION

Für ca. 25 Kekse, je nach Größe

ZUTATEN

  • 100 g Zucker

  • 70 g Muskovado (Voll-Rohrzucker)

  • 250 g Butter, weich

  • 2 Eier

  • 1 TL Vanilleextrakt

  • 260 g Mehl

  • 1 TL Salz

  • 1 TL Natron

  • 300 g Lieblingsmüsli oder Frühstücksflocken, knusprig oder naturbelassen

  • 1 Apfel, entkernt und grob gerieben

  • 250 g Zartbitterschokolade, gehackt

© 2020 BARCOMI'S GMBH. ALL RIGHTS RESERVED.

  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Flickr Icon
  • Black Pinterest Icon