KONFETTI DONUTS

ZUBEREITUNG

Eine gute Karnevals Party braucht Konfetti – nicht nur in der Luft, sondern auch auf süßem Gebäck. Diese bunten Buttermilch-Zimt-Donuts sind nicht nur bei den Kleinen ein absoluter Hit.

 

1. Alle Zutaten abmessen und beiseite stellen. In einer Rührschüssel das Mehl mit Trockenhefe, Zucker, Salz, Zimt und Muskat vermischen. Die Eier in die Buttermilch schlagen und zur Mehlmischung geben, gefolgt von der Butter. Mit einem Handrührgerät mit Knethaken den Teig etwa 4 Minuten kneten, bis er weich und geschmeidig ist. Auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und etwa eine Minute von Hand kneten.

2. Den Teig zurück in eine leicht ausgebutterte Schüssel legen und mit einem feuchten Geschirrtuch bedecken. Die Schüssel an einen warmen Ort stellen und etwa eine Stunde gehen lassen, bis der Teig sein Volumen verdoppelt hat.

3. Den Backofen auf 180°C (Gasherd: Stufe 2-3, Umluft: 160°C) vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Teig auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche kippen und etwa 1 cm dick ausrollen. Nehmen Sie nun ein Glas mit einem Durchmesser von 9 cm und stechen Sie damit die Donuts aus. Nehmen Sie eine Flasche Dekor Konfetti und leeren Sie diese in eine Schüssel. Die Flaschenöffnung benutzen Sie später dazu, die Löcher in die Donuts zu stanzen.

4. Legen Sie die ausgestochene Scheibe auf das Backblech und beachten Sie, dass die runde Form erhalten bleibt. Mit der Flasche stanzen Sie das Loch aus und legen es auf das andere Backblech. Verwenden Sie je ein Backblech für die Donuts und für die Kugeln. Weitermachen, bis der ganze Teig verbraucht ist.

5. Jetzt lassen Sie die Donuts und die Kugeln ein zweites Mal gehen, etwa 30 Minuten lang. Vor dem Backen mit zerlassener Butter bestreichen. Die Kugeln etwa 9 Minuten, die Donuts etwa 15 Minuten backen, bis sie leicht goldfarben sind. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen, bevor Sie diese zum Auskühlen auf ein Kuchengitter legen.

6. Es ist am einfachsten, wenn Sie zum Glasieren das Gitter auf ein Backpapier stellen, so kann die Glasur heruntertropfen. Anschließend rasch mit Konfetti Dekor bestreuen. Die Streusel kleben am besten, solange die Glasur noch feucht ist.

Tipp: Die Donuts schmecken am besten, wenn sie noch am gleichen Tag gegessen werden.

INFORMATION

  • Ergibt ca. 20 Donuts und Kugeln

ZUTATEN

TEIG

  • 500 g Mehl

  • 1 Pckg. Trockenhefe (7 g)

  • 100 g Zucker

  • 1 TL Salz (6 g)

  • ó TL Zimt

  • 1 Prise Muskat

  • 2 Eier, leicht verschlagen

  • 250 ml warme Buttermilch

  • 50 g weiche Butter

  • 30 g zerlassene Butter zum Bestreichen vor dem Backen

DEKORATION

  • je 1 Beutel Muffin Glasur gelb und lila

  • 1 Flasche Dekor Konfetti

© 2020 BARCOMI'S GMBH. ALL RIGHTS RESERVED.

  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Flickr Icon
  • Black Pinterest Icon