HOT CROSS BUNS

ZUBEREITUNG

HOT CROSS BUNS

1. Die Korinthen und Rosinen für 10 Minuten in warmem Wasser einweichen. Mehl, Hefe, Zucker, Salz, Gewürze und Zitrusschalen in einer großen Schüssel vermengen. Die weiche Butter in Stückchen zur Mehlmischung geben, gefolgt von den Rosinen, Korinthen, der Milch und dem Ei.

2. Mit einer Küchenmaschine oder eiem Handmixer den Teig etwa 4 Minuten kneten bis er geschmeidig und elastisch ist. Die Schüssel leicht einbuttern, den Teig hineinlegen und mit einem feuchten Tuch bedecken. Teig für ca. eine Stunde gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

3. Den Teig in 12 Stückchen teilen. Die Multisize Backform mit einem Einteiler zu einer Größe von 20 cm x 30,5 cm zusammenbauen. Die Backform leicht einbuttern. Jedes Stück Teig zu einem Ball formen und in der Form platzieren. Mit einem feuchten Tuch abdecken und weitere 40 Minuten gehen lassen.

4. Den Ofen auf 175°C (Umluft) vorheizen. Die Brötchen mit dem verschlagenen Ei bestreichen und etwa 22 Minuten backen bis die Buns golden sind.

5. Die Hot Cross Buns 10 Minuten in der Backform abkühlen lassen.
Puderzucker mit Milch verrühren bis eine dicke Masse entsteht.

Die individuellen Brötchen aufteilen und mit dem Kreuz dekorieren.

INFORMATION

Multisize Backform oder eine runde Form mit 28 cm Durchmesser

Für 12 Brötchen

Backzeit 22 Min.

ZUTATEN

  • 45 g Korinthen, eingweicht
    45 g Rosinen, eingeweicht
    525 g Mehl
    7 g Trockenhefe (1 Päckchen)
    75 g Zucker
    3/4 TL Vanille Salz
    1/4 TL Muskat
    1/2 TL Zimt
    1/2 TL Kardamom
    Abrieb einer unbehandelten Orange
    Abrieb einer unbehandelten Zitrone
    100 g Butter, weich
    250 ml Milch, Zimmertemperatur
    1 Ei

Glasur:

1 Ei, verschlagen für die Glasur
100 bis 125 g Puderzucker
2 bis 3 EL Milch

© 2020 BARCOMI'S GMBH. ALL RIGHTS RESERVED.

  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Flickr Icon
  • Black Pinterest Icon