CHRISTMAS CHEESECAKE

ZUBEREITUNG

Festtagsessen können ziemlich sättigend sein. Und doch sagt keiner Nein zu einem Schokoladennachtisch wie diesem Schoko-Kokos-Kuchen, der dazu noch glutenfrei ist. Bereiten Sie ihn mindestens 24 Stunden im Voraus zu, damit er richtig schön kalt werden kann, bevor Sie ihn servieren. Und wenn Sie Lust haben, geben Sie etwas Pfefferminzöl in den Schokoladenbelag – eine köstliche Überraschung!

 

1. Für den Boden des Festtagskuchens hacken Sie die Mandeln mit einem Messer klein. Vermischen Sie alle für den Boden angegebenen Zutaten und pressen Sie die Mischung in eine Kuchenform von 23 cm Durchmesser.

2. Die Mischung kann Ihnen etwas trocken vorkommen, aber so ist sie perfekt! Stellen Sie die Kuchenform 15 Minuten in den Kühlschrank, bevor Sie den Boden backen.

3. Heizen Sie den Backofen auf 175°C mit Einstellung normale Garfunktionen /Umluft vor.

4. Für den Belag schmelzen die Kuvertüre im Wasserbad und lassen diese anschließend etwas abkühlen.

5. Inzwischen geben Sie zimmertemperierte Butter zusammen mit dem Zucker in eine Schüssel und schlagen die Mischung schaumig.

6. Geben Sie nach und nach Espressopuder, Eigelb und Eier hinzu und rühren Sie weiter. Zuletzt rühren Sie die geschmolzene Schokolade und, falls gewünscht, das Pfefferminzöl darunter.

7. Backen Sie den Boden 13-15 Minuten lang bei 175° C, bis er leicht goldbraun ist. Lassen Sie ihn gut auskühlen und geben Sie dann den Belag darauf. Er könnte etwas schwabbelig sein, aber das ist in Ordnung.

8. Geben Sie den Kuchen mehrere Stunden, am besten über Nacht, in den Kühlschrank, bevor Sie ihn servieren.

 

Dieses Rezept ist in Kooperation mit KitchenAid entstanden. Für die Zubereitung eignen sich zum Zerkleinern der KitchenAid Food Processor
(Vielzweckmesser ) und zum Schmelzen bzw. Aufschlagen die KitchenAid Artisan Küchenmaschine (beheizte Rührschüssel bzw. Flachrührer ).

INFORMATION

Schoko-Kokos-Kuchen, etwa 8-10 Portionen, Tarteform 23cmø

ZUTATEN

  • Boden

  • 1 Eiweiß (verwenden Sie das Eigelb für den Belag)

  • 60 g Kokosflocken

  • 100 g blanchierte Mandeln

  • 50 g Zucker

  • ¼ TL Vanillesalz

  • 30 g weiche Butter

  •  

  • Belag

  • 200 g Milchschokoladenkuvertüre

  • 75 g weiche Butter

  • 1 TL Instant-Espressopulver (fakultativ)

  • eine Prise Salz

  • 75 g Zucker

  • 1 Eigelb

  • 2 Eier

  • einige Tropfen Pfefferminzöl (zu finden im Reformhaus), falls gewünscht

© 2020 BARCOMI'S GMBH. ALL RIGHTS RESERVED.

  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Flickr Icon
  • Black Pinterest Icon