KONFETTI DONUTS

ZUBEREITUNG

BLÄTTERTEIG-DONUTS GEFÜLLT MIT CREME PATISSIER

  1. In einer großen Schüssel Mehl, Hefe, Zucker und Salz vermengen. Vanille Extrakt und Pflanzenöl zu der warmen Milch dazugeben. Mit einer Küchenmaschine oder einem Handmixer mit Knethaken 4 Minuten kneten. Haben Sie Geduld. Dieser Teig ist ein wenig weich. Das ist richtig. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche einige Minuten von Hand kneten. Der Teig bleibt recht weich.

  2. In der ausgespülten Schüssel zurückgeben, mit einem feuchten Tuch abdecken und 2 bis 3 Stunden gehenlassen (je nach Raumtemperatur), bis er sich verdreifacht hat.

  3. Den Teig aus der Schüssel nehmen, niederboxen, kurz kneten und zurück in die Schüssel geben. Jetzt eine Stunden (in Klarsichtfolie gewickelt) im Kühlschrank gehenlassen bis er sich fast verdoppelt hat.

  4. Während der Teig im Kühlschrank geht, die kalte Butter zwischen 2 Blatt Backpapier legen. Mit einem Nudelholz auf die Butter klopfen und sie zu einem flachen Quadrat von 20 cm x 20 cm ausrollen. Zurück in den Kühlschrank tun.

  5. Nach einer Stunde, den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche legen. Zu einem großen Kreis ausrollen, ca. 50cm, Durchmesser. Butter in die Mitte setzen. Die Ecken des Teigs zur Mitte hin einklappen, wie ein Päckchen. Die Enden zum Versiegeln zusammendrücken. Darauf achten, dass die Arbeitsfläche immer leicht bemehlt ist.

  6. Jetzt wird der Teig 2 x touriert: den Teig zu einem Rechteck von ca. 40 cm Länge ausrollen. Ein Ende des Teigs zur Mitte hin einklappen, das andere Ende darüberklappen wie ein Brief, so dass ein Quadrat entsteht. Jetzt den Teig nach links drehen, ca. 40 lange ausrollen und wieder falten wie ein Brief. Jetzt ist der Teig 2 Mal touriert. Der Teig wird insgesamt 6 x touriert. 60 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

  7. Nach einer Stunde im Kühlschrank wird der Teig ein drittes und viertes Mal touriert, siehe Punkt 6. Notieren Sie sich, wie oft Sie den Teig ausgerollt haben – insgesamt soll es bis jetzt vier Mal sein. Den Teig im Kühlschrank für eine Stunde ausruhen lassen bevor Sie ein letztes Mal Punkt 6 wiederholen.

  8. Nach dem 6. Tournen, den Teig noch Mal eine bis maximal acht Stunden im Klarsichtfolie gewickelt im Kühlschrank ruhen lassen.

  9. Teig ausrollen für die Barcronuts. Teig 5 Minuten auf dem leicht bemehlten Arbeitsplatz stehen lassen bevor der 1cm dick ausgerollt wird. Ein Backblech mit einem Kuchentuch auslegen. Die Donuts so nah aneinander ausstechen wie möglich. Der Teig darf nicht mehrmals ausgerollt werden. Die Donuts und Löcher auf dem Küchentuch 30 Minuten gehen lassen

  10. In der Zwischenzeit, das Öl in einem tiefen Topf auf 190°C erhitzen. Ein Gitter beiseite stellen. Die Barcronuts jeweils ein und halb Minuten pro Seite frittieren lassen. Abtropfen lassen und aufs Gitter stellen. Gleich in Zimt / Zucker wälzen. Weiter machen bis alle Donuts frittiert sind. Jetzt die Créme Pâtissiere pro Barconuts vier Mal hineinspritzen. Mit Glasur dekorieren, wenn gewünscht!

Creme Patissier
  1. Die Eigelbe zusammen mit dem Zucker aufschlagen. Das Mehl und die Stärke darüber sieben und weiterschlagen bis alles sehr geschmeidig ist.

  2. Die Milch in einem Topf fast zum kochen bringen. Von der Hitze nehmen und langsam zu der Eigelb-Mischung dazu schlagen. Weiterschlagen damit die Mischung nicht gerinnt. Die Vanille Extrakt dazu geben.

  3. Die gesamte Mischung zurück in den Topf geben und erhitzen bis es kocht – immer weiter schlagen. Wenn es kocht, ca. 30 bis 60 Sekunden weiterschlagen bis es eindickt.

  4. In eine Metal Schüssel geben zum abkühlen. 
Hält – bedeckt mit Klarsichtfolie - für 3 Tage im Kühlschrank.

INFORMATION

  • Für ca. 8 Barconuts & ca. 12 Barconut Löche

ZUTATEN

Teig:
  • 125 g Mehl 405

  • 125g Mehl 550er

  • 7 g Trockenhefe

  • 1 EL Zucker

  • 1TL Salz

  • 170 ml warme Milch

  • 1 TL Vanille Extrakt

  • 2 EL neutrales Pflanzenöl

  • 160 g kalte Butter

  • Zum Frittieren:

  • 3 bis 4 Liter Traubenkernöl, mindestens 9 bis 10cm Tief Öl im Topf

  • Zum Wälzen:

  • 1 TL Zimt gemahlen

  • 4 EL Zucker

Glasur, zusammenmischen:
  • 3 EL Vollmilch oder Kokosmilch

  • etwa 150 bis 180g Puderzucker

Creme Patissier
  • 2 Eigelbe

  • 35g Zucker

  • 1,5 EL Mehl

  • 1,5 EL Stärke

  • 2 TL Vanille Extrakt

  • 200ml Milch

© 2020 BARCOMI'S GMBH. ALL RIGHTS RESERVED.

  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Flickr Icon
  • Black Pinterest Icon