Monatsrezept_02.png

Meine neuste Kreation

Bevor ich euch sage was wir backen, lasst uns einen kurzen Exkurs machen.

Erfolgreich zu backen bedeutet nämlich nicht nur das Rezept zu kennen und zu folgen, sondern auch es zu verstehen. Denn erst das optimale Zusammenspiel der einzelnen Backbausteine führen zum Erfolg. Eines eurer wichtigsten Arbeitsmittel sind eure Zutaten. Und diesen Monat nehmen wir eine Zutat, die insbesondere unerfahrenen und ungeduldigen Bäckern Kopfzerbrechen machen kann: Hefe. Ich liebe es mit Hefe zu backen. Damit diese Liebe auch erwidert wird gibt es drei wichtige Worte: Wärme, Aufmerksamkeit und Geduld. Welche Beziehung würde unter diesen Bedingungen nicht aufblühen?

Ein weiterer elementarer Baustein ist die Backform. Und für meine neuste Kreation habe ich die mit Abstand wandelbarste Backform überhaupt ausgesucht: die Multisize Form. Sie ist ein echtes Verwandlungstalent und bevor ihr loslegt, macht euch in Ruhe mit der Form vertraut. Ihr könnt mit dieser Backform fast jede eckige Form backen. Egal ob 1 großer Kuchen, 2 mittlere Hefezöpfe oder mehrere kleine Brote – ihr findet in dieser Form einen verlässlichen Helfer.

Genug der Worte, lasst uns starten! Diesen Monat gibt es ein neues Rezept für drei Varianten Babka. Babka ist mein Tipp für euch, wenn ihr auf der Suche nach einer Alternative zum klassischen Hefezopf seid. Ich habe Babka während meines Studiums in New York kennengelernt. Dieser besondere Hefekuchen besticht durch seine verschiedenen Texturen und Geschmäcker. Er ist ähnlich wandelbar wie die Multisize Form und ihre Kombination auf jeden Fall ein winning team. Hier geht es zum Rezept und hier findet ihr die Multisize Form im Online Shop.

Am Samstag den 17.03.2018 backen ich live im KaDeWe mit der Multisize Form. Neben hilfreichen Tricks habe ich natürlich auch die drei neuen Babka Variationen mit im Gepäck. Kommt vorbei und probiert selbst dieses herrliche Gebäck und überzeugt euch persönlich von der Multisize Form. Ich freue mich auf euch!

xxx Cyn

Konversation wird geladen